SIGNAL IDUNA Logo

Versicherung für Selbstständige

Schützen Sie mit der SIGNAL IDUNA Ihre berufliche Existenz

   

Als Selbstständiger genießen Sie – anders als im Angestellten- oder Beamtenverhältnis – keine Absicherung durch Ihren Arbeitgeber. Stattdessen sind Sie für Ihre Altersvorsorge und den Schutz vor bestimmten Gefahren in vollem Umfang selbst verantwortlich. Mit den Versicherungen für Selbständige der SIGNAL IDUNA Generalagentur Rayk Tomalla in Königs Wusterhausen behalten Sie Ihre unternehmerische Freiheit und sichern gleichzeitig die größten Risiken ab.

Freiheit und Risiko bei den Versicherungen für Selbstständige

   

Vor- und Nachteile der Selbstständigkeit

Als selbstständiger Unternehmer – dabei spielen Branche und Ausbildung nur eine untergeordnete Rolle – entscheiden Sie selbst, wie und wohin sich Ihr Betrieb entwickeln soll. Sie sind Ihr eigener Chef und bestimmen über Aufträge und Ihre Arbeitszeit selbst. Zudem entscheiden Sie, für welche Kunden Sie tätig sein möchten. All diese und viele weitere Vorzüge sind die „goldene Seite“ der Selbständigkeit.

Auf der anderen Seite stehen die große Verantwortung und die Haftung, die Sie als Selbstständiger tragen. Daher unterscheiden wir zwischen unbedingt notwendigen Versicherungen für Selbstständige und Policen, die im Einzelfall sinnvoll sein können. Zur grundlegenden Absicherung jedes Unternehmers gehören diese Versicherungen:

  • Krankenversicherung: Der Gesetzgeber verpflichtet jeden Menschen in Deutschland zum Abschluss einer Krankenversicherung. Als Selbständiger entscheiden Sie jedoch frei zwischen GKV und PKV.
  • Berufsunfähigkeitsversicherung: Die BU zahlt Ihnen eine monatliche Rente, wenn Sie Ihren Beruf als Selbstständiger nicht mehr ausüben können. Oft ist sie damit die einzige Absicherung Ihrer Existenz.
  • Betriebliche Haftpflichtversicherung (Betriebshaftpflicht): Passiert Ihnen oder einem Ihrer Mitarbeiter ein Fehler, durch den ein Dritter einen Schaden erleidet, übernimmt die Betriebshaftpflicht die Forderung der Gegenseite.
  • Privathaftpflicht: Sie ist für alle Berufsgruppen zu empfehlen und ersetzt Schäden, die Sie in Ihrer Freizeit (außerhalb des Berufs) verursachen.

Die folgenden Versicherungen sind für Selbstständige zwar meistens, nicht aber in jedem Fall sinnvoll:

  • Grundfähigkeitsversicherung: Sie leistet, wenn eine versicherte Grundfähigkeit dauerhaft nicht mehr vorhanden ist. Die Police eignet sich auch als Alternative zur BU, wenn eine solche nicht mehr abschließbar ist.
  • Hausratversicherung: Sie sichert Ihren privaten Hausrat, d.h. den Inhalt Ihrer Wohnräume und dazugehöriger Gebäudeteile ab.
  • Kfz-Versicherung: Sie ist gesetzlich vorgeschrieben, sofern Sie ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehr bewegen möchten. Zum Grundschutz der Haftpflicht können Sie sich für den Teil- oder Vollkaskoschutz entscheiden.
  • Grundfähigkeitsversicherung Sie leistet, wenn eine versicherte Grundfähigkeit dauerhaft nicht mehr vorhanden ist. Die Police eignet sich auch als Alternative zur BU, wenn eine solche nicht mehr abschließbar ist.
  • Hausratversicherung Sie sichert Ihren privaten Hausrat, d.h. den Inhalt Ihrer Wohnräume und dazugehöriger Gebäudeteile ab.
  • Kfz-Versicherung Sie ist gesetzlich vorgeschrieben, sofern Sie ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehr bewegen möchten. Zum Grundschutz der Haftpflicht können Sie sich für den Teil- oder Vollkaskoschutz entscheiden.

Bei der SIGNAL IDUNA Generalagentur Rayk Tomalla in Königs Wusterhausen erhalten Sie jede der genannten und viele weitere Policen. Um zu ermitteln, welche Versicherung für Selbstständige in Ihrem Fall wirklich notwendig und sinnvoll ist, bietet sich ein persönliches Beratungsgespräch an. Vereinbaren Sie noch heute einen ersten Termin bei uns!

Informieren Sie sich in den nächsten Zeilen näher über die genannten Versicherungen, um einen ersten Eindruck von Umfang und Höhe der Absicherung zu erhalten.

Die Krankenversicherung die Gesundheitsabesicherung unter den Versicherungen für Selbstständige

   

Nutzen Sie Ihre Freiheit als Selbständiger

Selbstständige gehören zusammen mit Studenten und Beamten sowie Arbeitnehmern, die die Entgeltgrenze überschreiten, zu den Berufsgruppen, die nicht mehr in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versicherungspflichtig sind. Sie haben damit die freie Wahl zwischen GKV und privater Krankenversicherung (PKV), wobei es erhebliche Unterschiede zwischen den beiden Systemen gibt:

  • Die GKV bietet eine solide Grundabsicherung, die Leistungen sind gesetzlich geregelt und der monatliche Beitrag bemisst sich nach dem Einkommen.
  • Bei der PKV schließen Sie einen „normalen“ Vertrag mit der Versicherung. Sie entscheiden selbst über den Umfang der Leistungen, Ihr Beitrag richtet sich nach Alter, Gesundheitszustand, Beruf sowie den gewählten Leistungen.

In der Regel ist die PKV die bessere Versicherung für Selbstständige, da das Leistungsspektrum deutlich über dem der gesetzlichen Kassen liegt. Allerdings ist ein Wechsel zurück in die GKV nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Sie sollten sich daher bei der SIGNAL IDUNA ausführlich über die Vor- und Nachteile in Ihrem Fall informieren

Kranken­versicherung

Hier erfahren Sie mehr über die Krankenversicherung.

Berufsunfähigkeitsversicherung als Versicherungen für Selbstständige

    

Wahrscheinlich die wichtigste Versicherung für Selbständige

Die Berufsunfähigkeitsversicherung – kurz BU – gehört zu den wichtigsten Versicherungen für Selbständige, wenn sie nicht sogar die bedeutendste ist. Als Unternehmer erhalten Sie weder Lohnfortzahlung noch eine Rente (Ausnahme: Erwerbsunfähigkeit). Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung steht Ihnen eine monatliche Rente zu.

Die Rente sollte rund 70 % des Nettoeinkommens betragen. Sie wird gezahlt, sobald Sie dem zuletzt ausgeübten Beruf zu mehr als 50 % und für voraussichtlich über 6 Monate nicht mehr nachgehen können. Für uns ist es dabei egal, ob Sie eine Nebentätigkeit ausüben. Sie erhalten die Rente, sobald Sie berufsunfähig sind. Ob die Ursache der Berufsunfähigkeit im beruflichen oder privaten Umfeld liegt, spielt für uns ebenfalls keine Rolle.

Berufsunfähigkeits­versicherung

Hier erfahren Sie mehr über die Berufunfähigkeitsversicherung.

Betriebliche und private Haftpflichtversicherung wichtige Versicherungen für Selbstständige

  

Sie haften auch für Ihre Mitarbeiter!

Als Unternehmer haften Sie nach dem BGB für alle Schäden, die Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter verursachen. Dasselbe gilt im privaten Umfeld. Grundsätzlich ist die Haftung in keinem der beiden Fälle beschränkt, sondern tritt in der tatsächlichen Höhe des Schadens ein. Je nachdem, was passiert ist, kann ein Haftungsfall so zum finanziellen Ruin Ihres Unternehmens führen. Der Anspruch der Gegenseite entsteht auch, wenn Sie ihn sich nicht leisten können.

Die Betriebshaftpflicht gehört mit dem standardmäßig eingeschlossenen Baustein „Privathaftpflicht“ zu den unverzichtbaren Versicherungen für Selbstständige und ist für bestimmte Berufsgruppen (etwa Anwälte und Makler) sogar gesetzlich vorgeschrieben. Klassische Schadenfälle sind beispielhaft:

  • Einer Ihrer Mitarbeiter stößt gegen das Notebook eines Kunden, das zu Boden fällt und beschädigt wird (Sachschaden; Betriebshaftpflicht).
  • Sie fahren mit dem Rad einen Fußgänger an, der schwer verletzt wird (Personenschaden; Privathaftpflicht).
  • Sie verursachen einen Vermögensschaden, indem Sie Kundengelder versehentlich veruntreuen.

Privat Haftpflicht­versicherung

Hier erfahren Sie mehr über die Privathaftpflichtversicherung.

Die Grundfähigkeitsversicherung die alternative zur BU unter den Versicherungen für Selbstständige

   

Auch als Alternative zur BU

Die Grundfähigkeitsversicherung (GFV) ist eine elementare Versicherung für Selbstständige, wenn der Abschluss einer BU nicht mehr möglich ist (insbesondere in Handwerksberufen und der Landwirtschaft). Mit dieser Police sichern Sie nicht den konkreten Beruf, sondern das Vorhandensein bestimmter Grundfähigkeiten wie die Bedienung von Fahrzeugen ab.

Ist eine der versicherten Fähigkeiten dauerhaft nicht mehr vorhanden, erhalten Sie die vertraglich vereinbarte monatliche Rente ausbezahlt. Versicherbar sind etwa:

  • Nutzung von Gliedmaßen, Bücken, Treppensteigen
  • Autofahren, Maschinenbedienung
  • Bedienung von Smartphones und PCs

Grundfähigkeits­versicherung

Hier erfahren Sie mehr über die Grundfähigkeitsversicherung.

Hausrat- und Kfz- ideale Versicherungen für Selbstständige

    

Nicht zwingend notwendig

Die Hausrat- und Kfz-Versicherung ist zwar meistens, aber eben nicht immer, für Unternehmer sinnvoll. Die Versicherungen für Selbstständige der SIGNAL IDUNA Generalagentur Rayk Tomalla in Königs Wusterhausen sind von Ihrer individuellen Situation abhängig:

  • Die Hausratversicherung leistet, wenn die Einrichtung Ihrer privaten Wohnräume beschädigt, entwendet oder zerstört wird. Auch Grundstücksteile wie Garagen und der Garten sind mitversichert.
  • Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist nur vorgeschrieben, wenn Sie ein Kraftfahrzeug nutzen möchten. Der Kaskoschutz ist freiwillig.

Möchten Sie mehr über die genannten oder weitere Versicherungen für Selbstständige erfahren? Melden Sie sich bei uns und vertrauen Sie auf die jahrzehntelange Berufserfahrung eines Familienunternehmens! Die Experten der SIGNAL IDUNA Generalagentur Rayk Tomalla in Königs Wusterhausen stehen Ihnen auch bei ungewöhnlichen Anliegen mit Rat und Tat zur Seite.

Hausrat­versicherung

Hier erfahren Sie mehr über die Hausratversicherung.

Anfahrt und Kontakt

Wir sind für Sie da

Generalagentur Rayk Tomalla

Bahnhofstr. 4
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 9202829
Mobil: 0163 3599180
E-Mail: rayk.tomalla@signal-iduna.net

Kontaktformular

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Routenplaner

Besuchen Sie uns auch auf