SIGNAL IDUNA Logo
Arbeitende Frau mit Smoothie - Berufsunfähigkeitsversicherung der SIGNAL IDUNA Bezirksdirektion Jan Katzan in Berlin
Arbeitende Frau mit Smoothie - Berufsunfähigkeitsversicherung der SIGNAL IDUNA Bezirksdirektion Jan Katzan in Berlin

Berufsunfähigkeits­­ver­­si­­che­­rung für An­ge­stell­te - SIGNAL IDUNA Berlin

Sichern Sie Ihre berufliche Existenz mit der Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine eigene Familie, mit der Sie im Eigenheim leben und viele Reisen unternehmen, kostet viel Geld. Ihr monatliches Einkommen erfüllt Ihnen diese Wünsche. Fallen Ihre Einnahmen plötzlich weg, lösen sich viele Träume in Luft auf. Es sei denn, Sie verfügen über eine solide Absicherung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung der SIGNAL IDUNA Bezirksdirektion Jan Katzan in Berlin sichert Sie gegen die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit ab.

Menschen, die einem Bürojob oder einer anderen körperlich wenig anspruchsvollen Tätigkeit nachgehen, unterliegen oft dem Trugschluss, sie hätten nichts zu befürchten. Dennoch gibt es zahlreiche Ursachen, die eine Berufsunfähigkeit möglich machen.

Die wenigsten Menschen werden aufgrund eines Arbeitsunfalls berufsunfähig. Wir von der SIGNAL IDUNA Bezirksdirektion Jan Katzan in Berlin stellen Ihnen die häufigsten Ursachen vor:

  • Psychische Erkrankungen, die oft durch Stress im privaten oder beruflichen Umfeld auftreten.
  • Schwere körperliche Erkrankungen
  • Unfälle, die sich beim Sport oder in der Freizeit ereignen.

Dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nur für Schäden aufkommt, die durch den Beruf verursacht werden, ist falsch. Im Gegenteil: Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch Arbeitsunfähigkeitsversicherung der SIGNAL IDUNA Bezirksdirektion Jan Katzan in Berlin sind Sie finanziell abgesichert, sobald Sie Ihrem Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr nachkommen können. Das ist auch der Fall, wenn sich ein privater Unfall ereignet oder sich eine berufsbedingte Erkrankung entwickelt.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Was ist Berufsunfähigkeit genau?

Bezüglich der Berufsunfähigkeitsversicherung werden oft die Begrifflichkeiten “Berufsunfähigkeit” und “Erwerbsunfähigkeit” verwechselt. Beide beschreiben vollkommen unterschiedliche Situationen und weisen verschiedene Rechtsfolgen auf. Im Folgenden gehen wir näher auf diese Unterschiede ein.

Erwerbsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeitsrente stellen Begriffe aus der gesetzlichen Rentenversicherung dar. Es wird zwischen der vollen und der teilweisen Erwerbsminderung unterschieden. In beiden Fällen würden Sie als Angestellter eine Rente von dem DRV Bund oder dem jeweiligen Regionalträger erhalten.

  • Volle Erwerbsminderung: Sie sind nicht im Stande, einen Beruf für mindestens drei Stunden am Tag auszuüben. Ihre Tätigkeit ist hierfür nicht von Bedeutung.
  • Teilweise Erwerbsminderung: Sie können keinen Beruf für 3 bis 6 Stunden täglich ausüben. Auch hier ist Ihre vorherige Tätigkeit irrelevant.

Die Berufsunfähigkeits-Rentenversicherung legt also keinen Wert darauf, welche Tätigkeiten Sie ausüben könnten. Sind Sie erwerbsgemindert, können Sie mit einer durchschnittlichen Rentenzahlung von 711 Euro rechnen. Das deckt beim Großteil der Menschen nicht einmal die monatlichen Fixkosten.

Im Hinblick auf die Berufsunfähigkeitsversicherung SIGNAL IDUNA SI Worklife EXKLUSIVE-PLUS gelten Sie dann als berufsunfähig, wenn Sie Ihrem zuletzt ausgeübten Beruf…:

  • aus gesundheitlichen Gründen
  • voraussichtlich für mindestens sechs Monate
  • zu mindestens 50 Prozent

nicht mehr nachkommen können.

Abgestellt wird auf den zuletzt ausgeübten Beruf. Sollten Sie einer anderen Tätigkeit nachgehen können, ist das für die Berufsunfähigkeitsversicherung der SIGNAL IDUNA Bezirksdirektion Jan Katzan in Berlin bedeutungslos. Wenn Sie hingegen einer anderen beruflichen Tätigkeit nachkommen, die entsprechend Ihrer Ausbildung und Fähigkeiten ist, liegt nicht länger eine Berufsunfähigkeit vor.

Sobald Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können, eine Berufsunfähigkeitsrente (BU-Rente) beziehen und beispielsweise in Teilzeit an der Supermarktkasse arbeiten, erhalten Sie weiterhin Ihre Rente der Berufsunfähigkeitsversicherung. Begründet wird dies damit, dass diese neue Tätigkeit nicht Ihren alten Lebensumständen entspricht. Erst wenn Sie in Ihren alten Beruf zurückkehren oder einen anderen, finanziell und sozial vergleichbaren Beruf beginnen, erlischt Ihr Anspruch auf die BU-Rente.

Die Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung

Sobald Sie Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung bei uns abgeschlossen haben und einen Antrag auf Leistungen stellen, leiten wir folgende Schritte ein:

  1. Wir prüfen Ihren individuellen Leistungsanspruch, indem wir auf der Grundlage der erhaltenen Informationen medizinische Unterlagen (beispielsweise von behandelnden Ärzten oder Sozialversicherungsträgern) anfordern. Haben Sie eine Dienstunfähigkeitsklausel in Ihrem Vertrag oder sind Beamter oder Soldat, reicht uns grundsätzlich das amts- oder truppenärztliche Zeugnis, das Ihre Dienstunfähigkeit bescheinigt.
  2. Stellen wir Ihre Berufsunfähigkeit fest, erhalten Sie unmittelbar Ihre Rente der Berufsunfähigkeitsversicherung.
  3. Die BU-Rente der Berufsunfähigkeitsversicherung steht Ihnen nun bis zum Ende der Vertragslaufzeit zu. Sollten wir in der Zwischenzeit feststellen, dass sich Ihr Gesundheitszustand wesentlich verbesserte, Sie Ihren alten Beruf wieder aufnehmen können oder bereits eine vergleichbare Tätigkeit aufgenommen haben, erlöschen unsere Leistungen. Häufig erhalten Sie zur Unterstützung Ihres Wiedereinstiegs in das Berufsleben eine Wiedereingliederungshilfe. Demzufolge kommen Ihnen weitere Rentenzahlungen zugute. Anschließend wird der Vertrag wie vor Ihrer Berufsunfähigkeit fortgesetzt.

 

Sofern Sie sich für eine Absicherung der Berufsunfähigkeitsversicherung bei der SIGNAL IDUNA entscheiden, profitieren Sie von vielen Vorteilen.

  • Solange der Leistungsfall besteht, erhalten Sie weiterhin die vertraglich fixierte monatliche Rentenzahlung. Die Höhe der BU-Rente obliegt Ihnen. Wir empfehlen aber einen Richtwert von circa 70 Prozent des aktuellen Bruttoeinkommens.
  • Werden Sie berufsunfähig, sind Sie von der Beitragszahlung befreit.
  • Die “echte Dienstunfähigkeitsklausel” sichert Beamte und manche Angestellte (des öffentlichen Dienstes) immer ab. Damit gelten Sie als berufsunfähig, wenn Sie aufgrund eines amtsärztlichen Zeugnisses oder eines amtsärztlichen Gutachtens im Rahmen der Bedingungen wegen allgemeiner Dienstunfähigkeit entlassen oder in den Ruhestand versetzt werden.
  • Besteht die Berufsunfähigkeit mindestens sechs Monate, erhalten Sie die BU-Rente.
  • Erhielten Sie von uns mindestens 3 Jahre Versicherungsleistung aus der Berufsunfähigkeitsversicherung und steigen wieder in Ihren Beruf ein, werden unsere Leistungen nicht fortgesetzt. Eine unterstützende Wiedereingliederungshilfe kommt Ihnen zugute, denn wir zahlen Ihre Rente bis zu 12 Monate weiter (insgesamt höchstens 12.000 Euro).
  • Eine weitere Option ist der Einschluss einer Leistung bei Arbeitsunfähigkeit für maximal 24 Monate. Sollten Sie demnach eine längere Erkrankung erleiden (Arbeitsunfähigkeit, “gelber Schein”) und mindestens 6 Monate ununterbrochen arbeitsunfähig geschrieben sein, erhalten Sie diese Rente für maximal 24 Monate.
  • Sind Sie selbstständig und es wird durch Ihre Berufsunfähigkeit eine Umorganisation Ihres Betriebes notwendig, unterstützen wir Sie mit sechs Monatsrenten. Sofern Ihr Betrieb weniger als 5 Mitarbeiter aufweist, verzichten wir auf die Prüfung Ihrer Umorganisation.
  • Infektionen, die eine Berufsunfähigkeit verursachen oder ein Tätigkeitsverbot nach sich ziehen, sind für alle Berufsgruppen eingeschlossen.

Sie haben soeben den Informationstext zur Berufsunfähigkeitsversicherung gelesen.

Fordern Sie individuelle Beratung an

Ihre Arbeitskraft ist ein hohes Gut, welches es zu schützen und schätzen gilt. Wenn Sie selbstständig sind und keinerlei Absicherungen haben, erhalten Sie in der Regel gar keine Leistungen. Aber auch Angestellte haben schwere finanzielle Folgen zu erwarten. Wir von der SIGNAL IDUNA Bezirksdirektion Jan Katzan in Berlin beraten Sie gerne ausführlich zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

Weitere Produkte

Mann, der Deckenbeleuchtung anbringt - Grundfähigkeitsversicherung - SIGNAL IDUNA Bezirksdirektion Jan Katzan in Berlin

Grundfähigkeits­versicherung

Damit Sie keine negativen finanziellen Folgen nach einem Unfall oder einer Krankheit davon tragen, informieren Sie sich über die Grundfähigkeitsversicherung bei der SIGNAL IDUNA in Berlin.

Frau mit rotem Auto – Auto/Kfz-Versicherung - SIGNAL IDUNA Bezirksdirektion Jan Katzan in Berlin

Kfz-Versicherung

Damit sie bei Unfällen mit Ihrem Auto auch finanziell abgesichert sind, sollten Sie eine Kfz-Versicherung abschließen. Bei der SIGNAL IDUNA in Berlin können Sie sich detailiert informieren.

Lachende Familie - Privathaftpflichtversicherung - SIGNAL IDUNA Bezirksdirektion Jan Katzan in Berlin

Privathaftpflicht

Damit Sie bei einem größeren Schaden nicht in finanzielle Schwierigkeiten kommen, schließen Sie eine Privathaftpflichtversicherung bei der SIGNAL IDUNA in Berlin ab.

Ich möchte beraten werden

Kein Problem. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen - meist schon am nächsten Werktag.

Ihre persönlichen Daten
{{selectedRow}}
Sie sind bereits Kunde?
Bitte überprüfen Sie noch einmal Ihre Angaben
Ihre persönlichen Daten
Anrede:{{form.data.salutation}}
Vorname:{{form.data.firstname}}
Name:{{form.data.lastname}}
Postleitzahl:{{form.data.zip}}
Wohnort:{{form.data.city}}
Straße:{{form.data.street}}
Hausnummer:{{form.data.houseNumber}}
E-Mail-Adresse:{{form.data.email}}
Telefon / Mobiltelefon:{{form.data.telephone}}
Sie sind bereits Kunde?
Ich bin bereits Kunde:{{form.data.alreadyClient}}
Meine Nachricht
{{form.data.message}}
Datenschutz
Sie möchten persönlich beraten werden?

Über unser Anfrageformular können Sie einfach mit uns in Kontakt treten.

Anfahrt und Kontakt

Ich bin für Sie da

Bezirksdirektion Jan Katzan

Voigtstr. 33
10247 Berlin

Tel.: 030 4039344-0
E-Mail: jan.katzan@signal-iduna.net

Kontaktformular

Termine nach Vereinbarung

Routenplaner